Dachgeschossausbau in Nürnberg

Dachgeschossausbau in Nürnberg

Wir sind wieder dabei und ganz aktuell? Ein Dachgeschossausbau in Nürnberg-Johannis. Das Dachgeschoss des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes soll zu Wohnraum ausgebaut werden.

In den Medien wird oft behauptet, dass Dachgeschossausbauten genehmigungsfrei seien und ohne großes Verfahren umgesetzt werden können. Das stimmt so natürlich nicht und eine vernünftige Planung ist das A und O, um solch ein Projekt umsetzen zu können. So sind z.B. die Themen Denkmalschutz, Brandschutz, Stellplätze zu berücksichtigen und ein Genehmigungsverfahren ist in den meisten Fällen erforderlich. Zumal Sie als Bauherr so oder so die Bauordnung berücksichtigen müssen und ggf. haftbar gemacht werden können.

Hier in Nürnberg-Johannis haben wir die Baugenehmigung selbstverständlich erhalten und befinden uns gerade in der Ausführung des Bauvorhabens. Dazu finden Sie in Kürze weitere Beiträge.

Steckbrief:

  • Wohn- und Nutzfläche ca. 160m² (Dachgeschoss & Spitzboden)
  • Bau- und Planungskosten ca. 400.000,-€
  • Gaubengestaltung nach Vorgaben des Denkmalschutzes
  • 2 (kleine) Bäder
  • Einbau einer großen Atelierverglasung mit einer Größe von 2,5m x 2,25m
  • Energetische Sanierung des gesamten Daches

Über den Autor

Westerholt administrator

Schreibe eine Antwort