Projekte

Architekturbüro kadhewe – unsere Projekte

Im Laufe meiner nunmehr 10-jährigen Selbständigkeit habe ich unzählige Projekte bearbeitet, überwiegend im Umbau- und Sanierungsbereich. Ich habe meine Bauvorhaben meist von den ersten Planungsschritten bishin zur Fertigstellung begleitet. Eine spannende, bisweilen anstrengende und immer intensive Phase und Projektbearbeitung – und immer mit viel Engagement und Herzblut.

Woran arbeite ich aktuell?

Mit einfachen Mitteln: Umbau und Sanierung eines Siedlerhauses

Umbau und Sanierung eines Siedlerhauses

Ein kleines klassisches Siedlerhäuschen auf dem Land und wir planen den Umbau und die Sanierung. Ziel ist es, das Häuschen mit möglichst einfachen Mitteln kostengünstig zu modernisieren, denn Baukosten und Wert sollten in einem angemessenen Verhältnis stehen. Das ist natürlich insofern eine Herausforderung, weil wir Baukosten nicht einfach wegzaubern können und nach all den Jahren doch sehr viel Arbeit ansteht. So muss z.B. eine Heizungsanlage eingebaut werden, die gesamte Installation erneuert werden, das Dach erneuert werden und natürlich sollen auch die Innenräume wieder lebenswert sein. Denn das ist ja unser Motto: lebenswerten Raum gestalten.

Und mit sehr viel Geld? Können das viele. Mit vertretbaren Mitteln und begrenztem Budget? Ist das schon eine Herausforderung. Wie machen wir das? Vor allem mit Geduld und Augenmaß. Mit einem festen Fertigstellungstermin ist es in der heutigen Zeit nicht darstellbar und so muss man einfach etwas Zeit mitnehmen und Lösungen suchen und überdenken.

Nachverdichtung: Dachgeschossausbau in Nürnberg

Dachgeschossausbau in Nürnberg

Das Thema Nachverdichtung ist ja in aller Munde und Dachgeschossausbauten bieten eine gute Möglichkeit, wenn sich denn die Gelegenheit dazu ergibt, denn Dachgeschosse sind gesucht und rar. Ohne Angst machen zu wollen, kann ich trotzdem immer nur wieder darauf hinweisen, dass der Ausbauaufwand nicht zu unterschätzen ist und man kann sozusagen nicht einfach mit Gipskarton und Spucke starten. Allein das Thema Stellplatzablöse sorgt für Kosten, die dann ggf. in der Bauphase fehlen. Von der konstruktiven bzw. planerischen Seite spielen Tragwerksplanung und Brandschutz eine nicht unwesentliche Rolle. Hier bedarf es einer sauberen Planung im Vorfeld, um in der Bauphase keine allzu großen Überraschungen zu haben, denn faule Eier gibt es bei Bestandsgebäuden auch so schon genug…

Wir haben auf diesen Gebieten viel Erfahrung und in den letzten Jahren viele Ausbauten betreut. Sie sind bei uns also in guten Händen.

Umbau & Sanierung eines Einfamilienhauses in Schwanstetten

Umbau und Sanierung eines Einfamilienhauses im Nürnberger Umland

Lebenswerten Raum gestalten – das ist unser Motto! Und so freuen wir uns auf ein weiteres spannendes Projekt, den Umbau und die Sanierung eines Einfamilienhauses im Nürnberger Umland. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, denn durch eine geplante Dachterrasse wird das Vorhaben auch baurechtlich neu betrachtet, vor allem in Hinblick auf Abstandsflächen und auch denkmalschutzrechtliche Belange. Energetische Aspekte und vor allem Baukosten spielen natürlich eine große Rolle. Der Zustand des Gebäudes ist nicht ganz klar und so können die Kosten nicht auf Heller und Pfennig beziffert werden. Die Herausforderung wird also sein, in der Bauphase immer wieder neu überlegen zu müssen – sehr spannend!

Gewerbe in Nürnberg und im Nürnberger Land

In guten wirtschaftlichen Zeiten ist natürlich auch der Bedarf an gewerblichem Raum groß. Dabei geht es nicht immer um riesige Gewerbehallen sondern auch um kleinere Vorhaben in der Stadt und auf dem Land. Auch hier gilt: ein Bau auf der grünen Wiese ist weitaus einfacher zu realisieren als im städtischen Bereich und in gewachsenen Strukturen. Grundstücke dürfen nicht voll bebaut werden, Art. 6 der BayBO ist zu beachten (Abstandsflächenrecht) und in Nürnberg selber die Satzung der Stadt Nürnberg über die Tiefe der Abstandsflächen (Abstandsflächensatzung – AFS). Bei unseren vier geplanten Vorhaben im Gewerbebau klären wir erst einmal per Bauvoranfrage, inwiefern die vorhandenen Grundstücke bebaut bzw. mit weiteren Gebäuden ergänzt werden können. Hier spielen vor allem bauordnungsrechtliche (Bauordnungsamt) und städtebauliche (Stadtplanungsamt) Fragen eine wesentliche Rolle, die wir für unsere Bauherren klären, um Grundstücke bestmöglich nutzen zu können.

Wenn Sie Interesse haben? Ich erzähle Ihnen gerne aus meinem mittlerweile reichhaltigen Erfahrungsschatz im Bereich Planung, Umbau und Sanierung.

Hier eine weitere kleine Auswahl aus meinen Projekten und außerdem berichte ich in meinem Blog akuell über meine Projekt – versprochen!